Seite 1 von 3

ostern

BeitragVerfasst: Do 21. Apr 2011, 16:14
von sturmstift
hallo zusammen
hier mal wieder etwas info über unsere urfeste.
damit ihr bescheid wisst was unsere vorfahren gefeiert haben.
und um unsere alte kultur nicht sterben zu lassen ;)

Das erste Sonnenfest nach den Rauhnächten ist das Frühlingsäquinoktium, das der Göttin des jungen Lichts und Lebens, Ostara, geweiht ist. „Ostern“ ist ein heidnisches Wort, das die Kirche vereinnahmte, als sie ihr Passah-Fest auf den Frühlingsvollmond verlegte, um das gleichzeitige heidnische Fest zu konkurrenzieren. Der keltische Festname ist Alban Eilir, im englischen Odinic Rite heißt es Summer Finding. Nach der traditionellen Zählung ist es nicht der Beginn, sondern die Mitte des Frühlings. Zu Ostern feiern wir die Wiedergeburt der Natur aus dem Todesschlaf des Winters, das Erwachen der lebensspendenden Kräfte und die neue Kraft, die uns die Natur und die Götter jetzt schenken. Frisch erblühte Weidenzweige, Eier und Hase sind heidnische Festsymbole. Zum Osterfest geschöpftes Wasser (Osterwasser) hat reinigende, heilende und weihende Wirkung. Die Gottheiten, die außer Ostara dieses Fest bestimmen, sind Freyr und Freyja, die fruchtspendenden Vanen, und Thor, der Sohn der Erde.

5bgfv6zde93 5bgfv6zde93


ich möchte natürlich niemanden davon abhalten, die auferstehung jesu zu feiern

ich persönlich wünsche euch allen ein fröhliches alban eilir zu ehren von ostara.

Ostara

-------ZENSIERT----------

Re: ostern

BeitragVerfasst: Do 21. Apr 2011, 21:31
von Rotzaff
schön gefällt mir immer wieder nett zu lesen über das was einmal war und wie es sich die kirche zu gunsten gemacht hat ^^

Re: ostern

BeitragVerfasst: Fr 22. Apr 2011, 02:40
von trooper
ich muss ja gestehen, dass ic heinen Teil davon schon kannte...aber man lernt dank sturmi ja nie aus j768922

Re: ostern

BeitragVerfasst: Fr 22. Apr 2011, 10:39
von nuX
Danke Sturmi, ich finde es immer wieder schön zu sehen das es nochmehr menschen
gibt die wie ich , Ostern und K Freitag nicht mit dem Jesus märchen verbinden

schreib du doch bitte die oster news...

in diesem sinne: ein fröhliches alban eilir

Re: ostern

BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2012, 22:16
von Diara C.o.M.
Das Copyright des Gedichtes "Ostara" liegt bei unserer Autorengemeinschaft. Wir weisen im zitierten Blog auch darauf hin, dass es nur nach Absprache mit uns verwendet werden darf.

Siehe hier: http://tyrionmaccrann.wordpress.com/jah ... hteostara/

Deshalb bitten wir darum, dass es aus diesem Thread entfernt wird.

Danke.

Diara vom C.o.M.

Re: ostern

BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2012, 22:40
von [GnB]xfactor
Diara C.o.M. hat geschrieben:Das Copyright des Gedichtes "Ostara" liegt bei unserer Autorengemeinschaft. Wir weisen im zitierten Blog auch darauf hin, dass es nur nach Absprache mit uns verwendet werden darf.

Siehe hier: http://tyrionmaccrann.wordpress.com/jah ... hteostara/

Deshalb bitten wir darum, dass es aus diesem Thread entfernt wird.

Danke.

Diara vom C.o.M.


*EINSCHLAF* aua21

Re: ostern

BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2012, 22:47
von sturmstift
is schon erledigt ;).

Re: ostern

BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2012, 22:48
von Brandon
-.-

Re: ostern

BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2012, 22:54
von samu
Sehr geehrte/r Diara C.o.M.,

da Sie sich schon die Mühe gemacht haben, und sich regestriert haben, um ein Uraltes-Topic in neuem Glanze erscheinen zu lassen, könnten Sie uns ja die Zustimmung zur Verwendung Ihres "Gedichtes" anbieten. Im Falle einer positiven Rückmeldung würden wir mit einer fröhlichen NEWS auf aua-clan.de entgegen kommen.

Bitte stimmen Sie sich in Ihrem Kreis ab. Wir erwarten Ihre Rückmeldung innerhalb der nächsten 3-145 Mondaufgänge.
Vielen Dank.

PS: @Sturmi, sollen wir uns "ONZ MILF HANS!" schützen...?

Re: ostern

BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2012, 22:55
von sturmstift
klar machen wir XD