Pinky´s Bastelecke

Flugzeug projekte
Infos, Fotos, Videos und vieles mehr

Re: Pinky´s Bastelecke

Beitragvon Pinky » Fr 29. Mär 2013, 18:37

Hier noch die einkaufsliste:

Das sind die sachen die mann in der bastell restekiste liegen hat
-Kleber (Uhupor/Belizel)
-1,5mm Carbonstab ca.1,5m lang
-2mm Schrumpfschlauch ca 50cm
-Schleifklotz fein und Scharfes Messer
-ca.3m Anlenkungschnur
-Empfänger 4kanal
-2 kleine sehr leichte Räder

So sachen die gekauft worden sind

Motor http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... 800kv.html

Regler http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... oller.html

Servos http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... Servo.html

So die sachen kosten bis jetzt 24€ kommt nur noch ein akku dazu

So werde jetzt mal ins Bastelzimmer verschwinden.............
Benutzeravatar
Pinky
aua-member
 
Beiträge: 62
Registriert: Di 30. Mär 2010, 20:02
Wohnort: Ebernhahn

Re: Pinky´s Bastelecke

Beitragvon sturmstift » Sa 30. Mär 2013, 17:24

painic painic painic painic painic painic painic

bald is sommer XD.
FSK 12: Der Gute nimmt das Mädchen
FSK 16: Der Böse nimmt das Mädchen
FSK 18: Jeder nimmt das Mädchen

Benutzeravatar
sturmstift
Administrator
 
Beiträge: 916
Registriert: Fr 7. Apr 2006, 11:16

Re: Pinky´s Bastelecke

Beitragvon Pinky » So 31. Mär 2013, 19:16

So dann gehts mal wieder weiter !!

Als erstes habe ich die ganzen Ruder (4xQuer,1xHöhe,1xSeite) an der Anschlagstelle 45° angeschliffen
Bild

Dann mal an die Schnautze zusammen gesteckt und geklebt. Die schnautze habe ich aus 6mm EPP geamacht damit die bei einem absturtz die energie aufnehemen kann und wenn sie kaputt geht kann mann sie schnell tauschen.
Bild
Bild

So dann habe ich mich an denn Rumpf begeben und die doppelungen (Schwarz) angespeichelt.
Bild

Danach habe ich dann mal die Ruder angeschlagen hier sieht mann auch warum mann die Ruder anschleifen muss ! Und in einem wurden die verbindungsstreben zwichen Oberer und unterer Tragfläsche angebracht.
Bild
Bild
Bild
Bild

So nun wurde die Rechte seite des Rumpfes Angeklebt dabei ist wie überall auf Winkligkeit zu achten.
Bild

Da als nächstes die Servos eingebaut werden müssen, müssen diese in mittelstellung gebracht werden und die Ruderanlenkung an die ruder hörner gekebt werden. Deswegen habe ich direct denn 'Regler mit motor verlötet (dabei ist auf die motor drehrichtung zu achten) und empfänger mit funke gebunden so konnte ich alles testen und einstellen !
Bild
Bild

Dann konnten auch die servos eingebaut werden und die Linke hälfte des Rumpfes angekebt werden.
Bild
Bild
Bild

So nun schnell die nase dran.
Bild

Jetzt können entlich die Tragfläschen dran erst die Untere dann die Obere so langsam sieht´s aus wie ein Flieger
Bild
Bild
Bild

Morgen gehts weite................
Benutzeravatar
Pinky
aua-member
 
Beiträge: 62
Registriert: Di 30. Mär 2010, 20:02
Wohnort: Ebernhahn

Re: Pinky´s Bastelecke

Beitragvon Pinky » Mo 1. Apr 2013, 19:32

So da heute das Wetter mal etwas besser war habe ich mich dazu aufgeraft und habe mal Sturmis Antennen getestet und muss sagen einfach Geil wanok painic painic painic painic painic painic painic painic painic painic

Noch mal Vielen dank an dich Sturmi

Ergebnis war das die RC305 mit 25mw. um einiges besser in der reichweite waren wie mein vorher genutztes system von Fatshark was 100mw sendeleistung hatte !!

Und ich denke nicht das ich erwähnen brauch um wieviel besser Sturmis Antennen sind gegen die stabantenen ist nicht zu vergleichen !

Hier mal noch ein paar Bilder von heute
Bild
Bild
Bild
Bild

War zwar sehr Windig und Schweinekalt aber riesig Spass gemacht !
Benutzeravatar
Pinky
aua-member
 
Beiträge: 62
Registriert: Di 30. Mär 2010, 20:02
Wohnort: Ebernhahn

Re: Pinky´s Bastelecke

Beitragvon sturmstift » Mo 1. Apr 2013, 22:23

boar das freut mich echt zu lesen.
so ein erlebniss ist immer gut.

jetzt wirds bald warm und dann gehts rund XD peease
FSK 12: Der Gute nimmt das Mädchen
FSK 16: Der Böse nimmt das Mädchen
FSK 18: Jeder nimmt das Mädchen

Benutzeravatar
sturmstift
Administrator
 
Beiträge: 916
Registriert: Fr 7. Apr 2006, 11:16

Re: Pinky´s Bastelecke

Beitragvon samu » Di 2. Apr 2013, 08:35

super pinky - direkt die ersten sonnenstrahlen genutzt. sobald ich hier renoviert habe geht´s auch wieder los...
was isn das für copter?
"Traue niemals Zitaten aus dem Internet"
Jesus Christus
Benutzeravatar
samu
Administrator
 
Beiträge: 1579
Registriert: Di 11. Apr 2006, 17:45
Wohnort: 作務

Re: Pinky´s Bastelecke

Beitragvon Pinky » Mi 10. Apr 2013, 11:29

Hi das ist mein Quad ist der einzigste Multi der im moment Fliegt !
Hier ein Bild von letztem Sonntag
Bild

Wollte doch glatt jemand mit Fliegen Oo
Bild
Bild

So da es das letzt mal so gut geklappt hat mit Sturmis Antennen jetzt mal was weiter weg und hoch natürlich mit Spoter^^
Bild

Da geht noch mehr
Bild

Und jetzt mal Lowwwwwwww
Bild
Bild

Wo ist der Copter ?????
Bild

Da am Sonntag leider die Halle gesperrt war weil neue Versiegelung auf denn Boden aufgetragen war konnte ich leider die Pit´s nicht Testen wird dann auf nächsten Sonntag verschoben hier die Restlichen Bilder

Querruderanlenkung auf der unterseite der unteren Fläsche wurde mit 1,5mm Carbonstab und Schrumpfschlauch gemacht
Bild

Die anlenkung zur denn oberene rudern habe ich einfach auch aus Carbon stab und schrumpfschlauch gemacht
Bild

Höhen und Seitenruder wurde aus gewichts gründen auch wie beim Triton mit Schur gemacht
Bild
Bild

So für die Elektrokomponenten gab es auch gfk halter die eingeglebt wuden und jetzt empfänger und akku mit gumi gehalten werden können
Bild
Bild

Da am Motor schon ein carbon halter vorhanden ist brauch mann denn nur an die nasse ankleben mit uhupor und mit Tape zu sichern
Bild

Uns so sieht er Fertig aus mal gepannt wie er Fliegt
Bild
Benutzeravatar
Pinky
aua-member
 
Beiträge: 62
Registriert: Di 30. Mär 2010, 20:02
Wohnort: Ebernhahn

Vorherige

Zurück zu Flugzeug Projekt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron